DE

EN

 

 

 

 

 

Bei den Schmuckentwürfen handelt es sich meist um Ausschnitte

von Mustern, die die Designerin und Gründerin selbst entwickelt. Sie wiederum ist beeinflusst von Mustereindrücken aus der islamischen Ornamentik und dem Formenreichtum der Natur. Muster werden weiterentwickelt, neu gedacht, neu gefunden und umgesetzt in eine zeitgemäße, ausgeglichene Formensprache mit einem ganz eigenen, unverkennbaren Stil.

INSPIRATION

mehr über die Designerin Hendrike Roers (externer Link)

Meduse, spezielles Japanpapier, 2016

Musterentwurf, 2015

AUS DER KUNSTWERKSTATT:

Muster, auf Glas gedruckt, 2016